noscript-img

Marken

Bei uns erhalten Sie die folgenden Marken:

Joya

Fitflop

Jomos

Josef Seibel

Manz

Rohde

Viking

Vital

Waldläufer


Warum Joya Schuhe ?

Joya-Schuhe gehören zu den Aktivschuhen. Sie sind durch die vorn etwas angewinkelten Schuhvorderteile mit leichter Aufwärtstendenz zu erkennen. Diese Schuhe zeichnen sich durch vollkommene Weichheit aus. Sie bieten das Gefühl, als würde man auf Wolken gehen. Interessieren Sie sich für Joya? Braunschweig verfügt mit dem Bequemschuh-Outlet von Nicole Kay über einen kompetenten Fachberater und Händler.

 

Bei welchen Problemen Joya?

Bei vielen Menschen bestehen Fußfehlstellungen wie Knick-, Spreiz- oder Senkfüße, hervorgerufen durch falsches Schuhwerk. Häufig resultieren Rückenschmerzen aus:

  • zu wenig Bewegung
  • lange sitzende Tätigkeiten
  • fehlender Rückenmuskulatur

Vielleicht liegen auch Probleme mit der Achillessehne oder einem Fersensporn vor, welche die Bereitschaft zur aktiven Bewegung stark reduzieren.

 

Funktionsweise Joya-Schuhe

Beim Tragen von sehr weichen Joya-Schuhen hat man ein fantastisches Gehgefühl. Der Fuß wird durch die Konstruktion des Schuhs etwas instabil gehalten, wie es beim Barfußlaufen auf unebenen Boden auch der Fall ist. Dadurch wird die aktive Mitarbeit der Fußmuskulatur gefördert. Der Fuß macht weiche und größere Bewegungen und die Muskeln des Fußes werden weiträumiger eingebunden.

Fehlstellungen der Füße durch falsche Belastungen und unkorrektes Schuhwerk werden sanft korrigiert, weil die Körperwahrnehmung generell, aber besonders an den Füßen verbessert wird. Die Sensomotorik der Füße erlebt eine Wiederbelebung, die Selbstwahrnehmung des ganzen Körpers verstärkt sich. Durch die unglaublich weiche Sohle der Joya-Schuhe können sogar Menschen mit Fersensporn oder chronisch schmerzenden Achillessehnen wieder mehr Bewegung in ihr Leben einbauen. Durch die weiche Sohle werden die Gelenke geschont und entlastet. Die gesamte Rumpfmuskulatur wird trainiert und Rückenschmerzen können so behoben werden. Der ganze Körper richtet sich auf, die Körperhaltung verbessert sich.

 

Weitere Informationen

Bei akuten Bandscheibenvorfällen oder nach einer Bandscheiben -OP, fragen Sie bitte vorsichtshalber Ihren Arzt! Danach helfen Joya-Schuhe, die stützenden Muskeln entlang der Wirbelsäule aufzubauen und zu festigen.

Die Joya-Schuhe sind ein ergonomisches Produkt, welches über das AGR-Gütesiegel, der Aktion Gesunder Rücken e.V. verfügt. Die Gütesiegel der AGR kennzeichnen besonders rückengerechte Produkte, die auf ihre Verwendung äußerst umfangreich von Experten getestet wurden.

Zur korrekten Benutzung der Joya-Schuhe benötigt man keine spezielle Gehtechnik. Eine Gangschulung im Vorfeld ist nicht notwendig. Joya-Schuhe kann jeder tragen, eine Altersbegrenzung gibt es nicht. Zum Joya-Schuh gehört ein OrthoLite®- Fußbett. Bei dem fällt die Verformung sehr gering aus, es ist atmungsaktiv, antibakteriell und maschinenwaschbar und verfügt über ein sehr leichtes Eigengewicht. Joya-Schuhe sind in drei variablen Kategorien erhältlich, in denen jeder nach seinem Idealmodel wählen kann.

 

Sohlenmodelle

In der Abteilung “motion“ finden Sie Schuhe, die auf Balance zwischen gesunden Abrollen der Füße und weichen Tragegefühl abzielen. Entspricht aktives Training der gesamten Muskulatur. Die Joya-Schuhe aus der Kategorie „emotion“ sind für die Entlastung des gesamten Körper-Apparates vorgesehen. Dazu gehören:

Sohlenkategorie „Senso“ Besonders geeignet für Menschen mit sensiblen Rücken und täglich starkbelasteten Füßen und Gelenken. Die Sohle bestärkt durch eine starke Dämpfung und optimale Entlastung.

Sohlenkategorie „Air“ – Breite Sohle im Fersen- und Vorfußbereich um Stabilität im Arbeitsbereich und Outdoor Bereich zu geben. Für den sportiven Lifestyle, Beruf und Freizeit, wo die körperliche Entlastung beim Gehen und Stehen wichtig ist. Auch rutschfeste und wasserabweisende und antistatische Modelle sind dabei.

Sohlenkategorie „Wave“ – Neues Mehrweiten-System ermöglicht eine gezielte Anpassung des Schuhs an die Individualität jeden Fußes. Für Menschen mit Problem-Füßen die nicht mehr auf das weich-elastische Gehgefühl verzichten möchten.

 

Bequemschuh Outlet Braunschweig

Wir vom Bequemschuh Outlet bieten als Fachhändler Joya-Schuhe an. Wir empfehlen für unsere Joya-Produkte eine Gesamttragezeit von ca. zwei Jahren, wenn Sie diese fast durchgehend nutzen. Beim Start mit Joya-Schuhen kann es eine leichte Erstverschlimmerung geben, gerade bei akut entzündetem Fersensporn (dieser wehrt sich etwas, ist aber nach kurzer Zeit ausgetrocknet …). Wenn Ihre Fußmuskulatur und auch die Muskeln des Körperrumpfes die Arbeit wieder aufnehmen und langsam stärker werden, dann wird Ihr Laufverhalten Schritt für Schritt besser!

Bei Fragen scheuen Sie sich nicht die Fußexpertin und Inhaberin Nicole Kay vom Bequemschuh Outlet zu kontaktieren: Kontakt